Die Seite Fachliteratur wird fortlaufend ergänzt und erweitert. Sie finden kurze Informationen zu Veröffentlichungen aus den Bereichen der Sozialen Arbeit und Behindertenhilfe. Veröffentlichungen aus anderen Fachgebieten, die hier aufgeführt werden, sind inhaltlich für den Bereich der Sozialen Arbeit und Behindertenhilfe übertragbar; da Soziale Arbeit immer auch im Spannungsfeld kollegialer Interaktion und zumeist auch institutioneller Organisation stattfindet, ist auch Literatur aus dem Bereich Mitarbeiterführung und Management zu finden. Bücher aus dem Bereich Forschung sollen dazu anregen, eigene Fragestellungen, Fragen der Organisation oder Evaluation systematisch zu bearbeiten, die Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis ist hierfür der zentrale Ausgangspunkt. Die Auswahl der Titel versucht das Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis zu überbrücken; es finden sich daher Praxisbücher und theoretisch orientierte Literatur, die sich jedoch wiederum in die Praxis übertragen lässt.

Risiko und Fehler

"Es wäre auch nicht im Sinne einer persönlichen Entwicklung, allen Ärger und alle Herausforderungen von behinderten Menschen fern zu halten. Das entspricht der Grundhaltung, die behinderte Menschen als defizitäre Wesen sieht, als kommunikativ unfähig und als ausgeliefert." (S. 30)

Hähner, U., Niehoff U., Sack, R. Walther H. (2005). Kompetent begleiten: Selbstbestimmung ermöglichen, Ausgrenzungen verhindern!. Die Weiterentwicklung des Konzepts »Vom Betreuer zum Begleiter«. Marburg: Lebenshilfe Verlag.